Ausstellung: Druckgrafiken des Burgthanner Künstlers Rainer Pöhlitz

Im Markgrafensaal des Alten Schlosses

Der Künstler Rainer Pöhlitz, ein genialer Radierer, zeigt ausgewählte Druckgrafiken im Markgrafensaal der Museen im Alten Schloss. Die dort präsentierten Werke sind käuflich zu erwerben. Die Ausstellung kann während der üblichen Öffnungszeiten der Museen im Alten Schloss jeweils Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonntag von 14 bis 17 Uhr besucht werden. Die Vernissage findet am Freitag 04. Mai um 17:00 Uhr statt.

Am 20.07.1952 in Schweinfurt geboren, lebt Rainer Pöhlitz seit langem in Pattenhofen/Burgthann. Er studierte an der Akademie der bildenden Künste in Nürnberg bei den Professoren G. Wendland und G. Dollhopf.

Eine Auswahl seines Schaffens: Förderpreis Nürnbergs und des Bezirks Mittelfranken 1982 – Einzelausstellungen: Galierien Burgberg, Villinger, Voigt, Hoffmann, Tabula, Walther Krüll, Hofstatt, Blauen Tür, Dada Morgana, Epikur, „M“, Räder, Wildeshausen etc. in Schweinfurt, Nürnberg, Würzburg, Erlangen, Tübingen, Düsseldorf, Krefeld, Marburg, Wuppertal, Bremen, Mannheim – Teilnahme an Bienale des Images, Epinal, 1975 – 3rd Graphics Bienal Miami, 7th BritishGraphics Biennial Bradford, 9th Print Bienal Kanagawa, Japan 1983, 13th Print Bienal Kanagawa, Japan 1987 etc.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung