Vortrag: "Kochkunst auf dem Lande - Umbruch im 19. und 20. Jahrhundert"

Vortrag von Julia Krieger M.A.
19 Uhr im Gewölbe im Alten Schloss

Begleitend zur Sonderausstellung „Festtagsschmaus und Einheitsbrei“, die vom 18.10. bis 11.11.2018 in den Museen gezeigt wird, findet am 06.11. um 19 Uhr ein Vortrag von Julia Krieger M.A. zum Thema Kochkunst auf dem Lande - Umbruch im 19. und 20. Jahrhundert statt.

Kloß und Soß, Schäufele und Sonntagsbraten: viele Menschen verbinden solche Gerichte mit Franken. In dem bebilderten Vortrag stellt sich die Frage, wann und wie die uns heute so selbstverständlich fränkisch, ländlich-bodenständig und als schon immer dagewesen erscheinenden Speisen Einzug in die Küchen unserer Region gehalten haben. Dieser Prozess begann im 19. Jahrhundert und dauerte bis in die 1930er Jahre hinein. Eng verknüpft ist er mit dem Siegeszug der Bürgerlichen Küche auf dem Lande.

Die Referentin Julia Krieger M.A. ist wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Bezirksheimatpflege Mittelfranken, stv. Bezirksheimatpflegerin und stv. Leiterin des Kulturreferats. Sie studierte Kunstgeschichte, Volkskunde und Ältere Germanistik an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg, arbeitete am Lehrstuhl des Volkskundlers Prof. Wolfgang Brückner an der Universität Würzburg und anschließend einige Jahre freiberuflich als Redakteurin und Autorin.

Seit 2004 ist Julia Krieger in der Bezirksheimatpflege Mittelfranken beschäftigt. Hier ist sie an der Konzeption und Organisation von Tagungen und Kulturveranstaltungen beteiligt (z. B. „Franconia Judaica“ / Denkmalprämierung / „Heimat! Das Filmfestival“ / Heimatpflegertagungen) und ist Mitherausgeberin einiger Publikationsreihen (u. a. „Denkmalpflege in Mittelfranken“, „Franconia Judaica, „Geschichte und Kultur in Mittelfranken“). Zu ihrem Aufgabenbereich zählt die Vermittlung und Erforschung regionaler Kultur in Mittelfranken, insbesondere der regionalen Kultur- und Sozialgeschichte sowie der Denkmalpflege.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren