KinderSpielWelten

Im Torhaus des Alten Schlosses ist der Zugang zum Maschikelesturm, in dem sich die KinderSpielWelten befinden. Spielgerät gehört seit den Anfängen zum Sammlungsgut des Geschichts- und Heimatvereins. Es wurde als kreative Kulturleistung unserer Vorfahren angesehen.

Ob spielerisches Kennenlernen der Welt, die Vermittlung festgesteckter Erziehungsziele oder Vorbereitung auf die Erwachsenenrolle: das Spielzeug übernahm eine zentrale Aufgabe im Erziehungsprozess der Jugend.

In sechs Ausstellungsräumen präsentiert sich eine liebevoll restaurierte Sammlung von Puppenhäusern, Puppenküchen und Kaufläden. Zum Bestand gehört außerdem ein historischer Guckkasten, der Vorläufer des heutigen Fernsehapparats.

Rundgang_66.JPG

Nicht nur bei den kleinen Besuchern sehr beliebt: Auf Knopfdruck macht sich die Modelleisenbahn auf die Schienen. Berge, Tunnel, Häuser, Tiere, Menschen - mit viel Liebe zum Detail wurde eine Gebirgslandschaft geschaffen, in der es wie in einem dreidimensionalen Wimmelbild viel zu entdecken gibt.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung