Museumspädagogik im Alten Schloss

für Schulen, Kindergärten, Hort- und Jugendgruppen

Von wegen langweilig und nur alter Krempel! Ein Besuch in den Museen im Alten Schloss hat eine Menge mehr zu bieten. Mit unterhaltsamen und kurzweiligen Themen begreifen wir uns nicht nur als außerschulischer Lernort, sondern als ein Platz, an dem man Spaß am Entdecken hat. Bsonders unsere Kombinationsmodule Naturwissenschaftlicher Unterricht bieten mit Führungen, Workshops und Lernlaboren "Wissen zum Anfassen".
Das Aischgründer Karpfenmuseum, das Markgrafenmuseum sowie die KinderSpielWelten bieten ein breites Spektrum an Wissen, das von der Vergangenheit bis zur Gegenwart reicht. Geschichte und Kultur wird ebenso lebendig wie Ökologie und Natur. 
Fußläufig ist die im Kern mittelalterliche Innenstadt Neustadts mit Stadtmauer und Stadttor zu erkunden und rundet den Besuch ab.

Lehrplanbezug
Unsere Angebote sind auf die Lehrpläne bayerischer Schulen abgestimmt.

Kosten
Grundschule, Kindergarten und Hort: 20 Euro pro Gruppe
Weiterführende Schulen: 1 Euro pro Schüler
Lehrkräfte und Begleitpersonen frei
Kreativworkshops zzgl. Materialkosten

Nutzen Sie unser Buchungsanfrageformular!
Für weiterführende Fragen stehen wir Ihnen zur Verfügung. Individuelle Wünsche und Anregungen werden gerne berücksichtigt.
Termine auch außerhalb unserer Öffnungszeiten.

Fortbildungen
Gerne bieten wir auch Lehrerfortbildungen für Fachschaften oder schulinterne Fortbildungen an!

Aufsichtspflicht
Während des Museumsbesuchs und den Führungen verbleibt die Betreuung und Aufsichtspflicht bei dem begleitenden Lehrpersonal.

Inklusion
Unser Anliegen ist es, dass sich alle Besucher wohlfühlen, daher passen unsere Führungen gerne Ihren Erfordernissen an. Sprechen Sie einfach mit uns über Ihre Wünsche und die Besonderheiten in Ihrer Gruppe! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Barrierefreiheit
Leider liegen unsere Museen im ersten Stock und sind nur über eine Treppe erreichbar. 
Jedoch besteht die Möglichkeit, einen Film über die Karpfenteichwirtschaft zu sehen, wobei dieser Zugang barrierefrei und somit gut erreichbar ist. Ein virtueller Rundgang im Museums ist derzeit in Planung.

Unsere Broschüre als Download

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung